Dieses Jahr fand zum ersten Mal das Stadtfestival Kandel auf dem Gelände der Bienwaldhalle statt. 12 Tage lang betreuten wir das Open-Air Event mit unserem Sanitätsdienst und hatten einiges zu tun. Unsere zahlreichen Versorgungen machten das Festival auch für uns zu einem erlebnisreichen Einsatz.

Für die Betreuung des Sanitätsdienstes bauten wir unsere mobile Sanitätsstation auf, in der wir alle Hilfeleistungen versorgten. Auch das ortsvereineigene Rettungsfahrzeug stellten wir für Notfälle bereit.

Aus unserer Sicht war das Stadtfestival Kandel als Open-Air Event eine erfolgreiche Veranstaltung, welche wir gerne unterstützten. 

 

Bild9

 

Auch in der Coronazeit hatten wir einiges zu tun. Die HelferInnen des DRK Kandel unterstützten die MitarbeiterInnen der Verbandsgemeindeverwaltung bei der Drive-in Corona-Teststation an der Bienwaldhalle. Die Aufgabe unsere Mitglieder war es, qualifizierte Schnelltests durchzuführen, diese auszuwerten und anschließend die Ergebnisse zur Aushändigung an die MitarbeiterInnen der VG weiterzugeben.

Dadurch waren wir über Monate hinweg täglich im Einsatz und konnten auch in dieser schwierigen Zeit den Bürgerinnen und Bürgern dauerhaft zur Seite stehen. 

Der DRK Ortsverein Kandel e. V. bedankt sich bei allen mitwirkenden MitarbeiterInnen der VG und den freiwilligen HelferInnen für die gute Zusammenarbeit und schaut auf eine bewegte Zeit zurück. 

test

Diese Woche starten alle Gruppen des Jugendrotkreuzes Kandel wieder aus ihrer Sommerpause zurück. Doch auch in den Sommerferien wurde es nicht langweilig. Den Kindern und Jugendlichen wurde ein abwechslungsreiches Ferienprogramm geboten, welches unter Einhaltung aller Corobavorschriften trotzdem ein voller Erfolg war. Die Freizeiten der JRK'ler waren sehr gut besucht und alle hatten jede Menge Spaß.

Die Helferbande machte den Anfang. Sie erlebten eine spannende Schnitzeljad rund um den Kandeler Bienwald. Die Kinder lösten knifflige Rätsel und erkundeten dabei die freie Natur. Zum Schluss konnte die Helferbande durch guten Zusammenhalt und mit viel Ehrgeiz eine gefüllte Schatzkiste finden, welche mit tollen Geschenken gefüllt war.

helferbande

Weiter ging es mit den MiniRettern. Sie feierten ihren Sommerspieletag dieses Jahr unter dem Motto "Mini Retter kunterbunt - in unserer Farbenwelt geht's rund!". Dabei wurde ihnen ein kunterbuntes Programm zu allen Farben des Regenbogens geboten. Der Anfang machte die Gestaltung eines unbekannten Regenbogenmannes, bei dem die Kindern mit buntem Zuckerguss ihr eigenen süßes Keksmännchen verzieren durften. Ebenso bastelten unsere Kleinsten bunte Papageientaschen, spielten lustige Farbenspiele und konnten sich bei einem Besuch auf dem Kandeler Schwanenweiherspielplatz so richtig austoben.

mini retter

Besonders aufwendig waren dieses Jahr die Erlebnistage der Heldenkinder. Ganz unter dem Motto "Flammen, Teamgeist, Macht und Geld- Heldenkinder retten die Welt!" spielten die Jugendlichen ein drei Tage langes Strategiespiel, bei dem es galt, die Welt zu retten. Mit gefüllten Lunchpaketen und Wegweisern ausgestattet, führte ihr Fußweg von Kandel über Hatzenbühl nach Erlenbach. Dabei spielten sie lustige Spiele und lösten zahlreiche Aufgaben. In der Hintergrundgeschichte wurden weltzerstörende Atomkugeln geklaut, welche die 10 Helden mit Teamgeist und einer guten Taktik wieder zurückerobern konnten. Am Ende gelang es den Jugendlichen sogar alle Atomkugeln zu zerstören und somit die Welt zu retten. Damit gingen drei erlebnisreiche Tage voller Spaß, Zusammenhalt und jeder Menge Corona-Regeln erfolgreich zu ende.

heldenkinder

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für die Unterstützung und freuen uns schon aufs nächste Mal.

Am Sonntag fand das alljährliche Völkerballturnier des DRK Kreisverband Germersheim e. V. in Rheinzabern statt.

In der Altersgruppe „Kids“ vertraten zwei Gruppen den DRK Ortsverein Kandel e. V. In dieser Stufe spielten die Glühwürmchen und die Heldenkinder. In der Altersgruppe „Teens“ zeigen die Helping Ones ihr Können.

Unsere Kleinsten, die Glühwürmchen, waren mit die Jüngsten des Turniers und hatten sechs Spiele zu absolvieren. Die Kinder hatten viel Spaß und zeigten großen Eifer beim Ballsport. Schon nach den ersten Spielen war klar, dass die Jungs und Mädels der Glühwürmchen ihre Leistung vom letzten Jahr verbessern konnten. Aufgrund der vielen Übungsspielstunden in ihren Gruppenstunden war die Mannschaft ein tolles Team und schaffte sogar einige ihrer wesentlich älteren Gegner abzuwerfen. Laut angefeuert von den Kindern des JRK Kandel rannten die Glühwürmchen über das Spielfeld und waren so für ihre Gegner kaum zu treffen. Sobald der Ball auf ihre Seite des Spielfeldes kam, zeigten die 5- bis 9-jährigen eine super Teamleistung.

Diese wurde bei der Siegerehrung mit einem tollen 6. Platz belohnt.

Völkerball Glühwürmchen

Die Heldenkinder fanden dieses Jahr schnell in das Turnier. Schon nach kurzer Zeit konnte das erste der sechs Spiele gewonnen werden. Danach folgten zwei aufregende Turnierbegegnungen. Dabei wurde von beiden Teams hart um den Sieg gekämpft. Die 8- bis 13-Jährigen begeisterten mit einer spitzen Teamleistung und zeigten großes sportliches Geschick. Anschließend gewannen die Heldenkinder alle weiteren Spiele souverän und konnten ihre Gegner durch Teamgeist, Ausdauer und jede Menge Spaß besiegen.

Abschließend war es für die Heldenkinder ein sehr erfolgreiches Turnier. Mit strahlenden Gesichtern nahmen sie bei der Siegerehrung ihre Bronzemedaille entgegen und belegten das Treppchen auf dem 3. Platz.

Völkerball 2017 Heldenkinder

Für die Helping Ones zahlte sich die wöchentliche Zusatzgruppenstunde schon von Beginn des Turniers aus. Sie trainierten sieben Wochen lang hart und stärkten somit nicht nur das Gruppengefühl, sondern auch ihre sportlichen Leistungen. Daher gewannen die 12- bis 17-Jährgen durch eine unschlagbare Teamarbeit ein Spiel nach dem anderen. Kurz nach dem Anpfiff der Spiele eroberten die Helping Ones den Ball und jagten ihre Gegner über das Spielfeld. Durch diese Taktik kamen sie immer wieder in Ballbesitz und ließen ihren gleichaltrigen Gegnerteams keine Chance.

Somit wurde jedes Spiel gewonnen die Gruppe der Helping Ones belegte dem ersten Mal den 1. Platz. Die Freude bei der Siegerehrung war riesen groß und mit großem Stolz nahmen die Jugendlichen ihre Goldmedaillen entgegen.

Völkerball 2017 Helping Ones

Abschließend war es für alle Gruppenmitglieder und ihren Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern ein sehr erfolgreiches Turnier, bei dem alle mit großem Spaß dabei waren.

Völkerball 2017

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Kandel

Rotkreuzstr. 1
76870 Kandel

Tel.: (07275) 3666

info[at]drk-ov-kandel[dot]de

Aktualisierte Datenschutzerklärung! Zum 25.05.2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. In dem Zuge haben wir unsere Datenschutzerklärung an die neuen Vorgaben angepasst. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch Klick auf den „Verstanden“-Button erklären Sie, dass Sie diesen Hinweis gelesen haben!
zur Datenschutzerklärung Verstanden